QIGONG YANGSHENG Ausbildungsmodule

Das Lehrsystem Qigong Yangsheng, das ich unterrichte und in dem ich selbst mit Freude immer weiter lerne, bietet eine strukturierte Ausbildung zur Kursleiterin / zum Kursleiter in Modulen und auch in einem Lehrgang an.

 

Eine schöne Besonderheit unseres Lehrsystems  ist es, dass wir als Kreis der Dozentinnen und Dozenten diese Ausbildung gemeinsam anbieten, so dass man im Verlauf der Ausbildung von unserer Vielfalt profitieren kann.

 

ANMELDEN können Sie sich zu diesen Modulen online bei der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng oder telefonisch im Büro: 0228 - 69 60 04

 

Für Fragen zur Ausbildung oder einzelnen Modulen sprechen Sie mich auch gerne an!

 

 

ANGEBOTE von mir im Rahmen unserer Aus- und Weiterbildung als Kursleiter/in für Qigong Yangsheng

 

Die thematischen Erläuterungen zu diesen und weiteren, von mir angebotenen Modulen finden Sie im Anschluß an die aktuellen Termine; von bzw. mit KollegInnen angebotene Seminare sind entsprechend gekennzeichnet.

 

 

2019

 

15. - 17.11.2019:

Youfagong - Methode der induzierten Bewegung, Wiederholung (Y3) in Basel, gemeinsam mit Franziska Gisin (KursNr. 2019067)

Dies ist ein Modul der Weiterbildung in Qigong Yangsheng und als Wiederholungsseminar für Teilnehmende mit Kenntnis der Methode Youfagong vorgesehen. Die Beschreibung dieser besonderen Methode des Lehrsystems Qigong Yangsheng finden Sei weiter unten.

Einführungen zu dieser Methode finden 2020 in Hamburg statt (siehe unten).

 

 

2020

 

Das Programm 2020 ist noch in Planung - deshalb sind die Angaben zurzeit noch ohne Gewähr. Die jeweiligen Kursnummern im Programm der Med. Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V. füge ich nach der Fertigstellung bei.

Eine Anmeldung erfolgt bei der Med. Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V.  online- 

oder gerne auch telefonisch in unserem Bonner Büro:

Fon 0228 - 696004. Für inhaltliche Fragen bin ich gerne ansprechbar.

 

 

21.03.2020, Lübeck:  Erfahrungsaustausch

Dies ist ein Angebot für länger, oder intensiv bzw. sehr interessiert Übende des Qigong Yangsheng. Er ist dem gemeinsamen Üben und allen darin anstehenden Fragen, Erfahrungen und Themen gewidmet, die aktuell mitgebracht werden. Ein inspirierender Tag zum Austauschen und Kennenlernen. Die Teilnahme ist gebührenfrei, um eine verbindliche Anmeldung bis 3 Wochen vorher wird aus organisatorischen Gründen gebeten.

 

24.04.2020, Hamburg: Treffen der Qigong Arbeitskreise

im Vorfeld des Hamburger Qigong Kongreßes treffen sich wieder etliche Arbeitskreise, die sich der  Einbindung von Qigong schulenübergreifend in verschiedenen Berufsfeldern widmen. Dieser Austausch ist kostenfrei, um eine kleine Umlage wird gebeten- Informationen darüber wird es im Rahmen der Kongreßplanung geben; für den Arbeitskreis "Qigong und Pädagogik" bin ich ansprechbar.

 

 

25. - 26.04.2020, Hamburg:  Philosophie- & Praxistage

Unter diesem Titel finden nun bereits zum 4. Mal, im 2-jährigen Rhythmus, der Hamburger Qigong Kongreß, organisiert vom vtf e.V. Hamburg, statt.  Als Qigong Gesellschaft sind wir wieder Kooperationspartnerin und mit einem Büchertisch vertreten. Die letzten "Philosophie & Praxistage" waren sehr inspirierend und bereichernd, unbedingt empfehlenswert; ich habe mich diesmal nicht wieder als Referentin angeboten.

Achtung: Die Anmeldung zu Arbeitskreisen und Kongreß erfolgt nicht über unser Büro, Näheres finden Sie hier.

 

16. - 17.5.2020, Lübeck: Fuji yangsheng fa

An diesem Wochenende unterrichte ich die 1. Übungsreihe dieser Methode in Einführung; dies ist ein Angebot aus unserer Weiterbildung und für länger Übende, auch anderer Stile und Schulen, geeignet.

 

27.-28.06.2020, Lübeck: Pfahl- Übungen, Einführung

Dieses Seminar der Weiterbildung bietet mein Kollege Gerhard Berger in Lübeck an; der genaue Termin folgt. Pfahl-Übungen sind Ruhehaltungen in verschiedenen Positionen, eine der bekanntesten ist "Stehen wie ein Baum". Auch dies ist ein Angebot aus unserer Weiterbildung und für länger Übende, auch anderer Stile und Schulen, geeignet.

 

11. - 13.09.2020, Hamburg: Youfagong - Methode der induzierten Bewegung, Einführung 1

Die Einführung in diese Methode besteht aus 2x 3 Seminartagen; dieses leite ich gemeinsam mit meiner Kollegin Franziska Gisin aus Basel.

Auch dies ist ein Angebot aus unserer Weiterbildung und für länger Übende, auch anderer Stile und Schulen, geeignet.

 

23. - 25.102020, Hamburg: Youfagong- Methode der induzierten Bewegung, Einführung 2

Diesen 2. Teil der Einführung leite ich gemeinsam mit meiner Kollegin Martha Bank aus Köln.

Auch dies ist ein Angebot aus unserer Weiterbildung und für länger Übende, auch anderer Stile und Schulen, geeignet.

Beschreibung einzelner Methoden und Seminare:

 

Übungen in Ruhe, Tuna-Atmung, Sitzen in Stille

Dieser Kurs widmet sich Übungen in Ruhe- darin Aspekten des Übens und der Atmung, die  für alle Übungsformen bedeutsam sind:

Ausgewogenheit der Haltung, Entspannung, Eintreten in die Ruhe (rujing) und Sammlung sind die Hauptaspekte dieser Übungsmethoden, die zugleich Grundlage und Bestandteil von Qigong-Übungen überhaupt sind. Schlichtheit und Konzentration auf das Wesentliche kennzeichnen sowohl das Sitzen in Stille wie auch Tuna, bei dem besondere Aufmerksamkeit auf die Grundbewegungen des Öffnens und Schließens gelegt wird.

Dieser Kurs ist Teil unserer Weiterbildung im Lehrsystem Qigong Yangsheng. Er ist auch für Übende anderer Stile und Schulen mit Vorkenntnis in Qigong geeignet.

 

Die Sechs-Laute-Methode

Bei der Sechs-Laute-Methode handelt es sich um eine Übungsform, in der die Atmung in Kombination mit sechs unterschiedlichen Lauten geübt wird. Diese Methode ist unter zahlreichen Namen bekannt und wird in vielen unterschiedlichen Varianten praktiziert. Man unterscheidet zwischen einer stillen (tonlosen) Methode und einer Form, bei der die Laute hörbar artikuliert werden, sowie einer Übungsform ohne körperliche Bewegung und einer Form mit Bewegung.

Die Besonderheit der Sechs-Laute-Methode besteht darin, dass durch spezifische Laut-Artikulationen bestimmte Entspannungs-Anspannungszustände und Vibrationen erzeugt werden, die auf entsprechende Körperbereiche und Organe, aber auch auf den gesamten Körper wirken. Dadurch kann der Fluss von Qixue (Qi und "Blut") in den Leitbahnen reguliert und Störungen und Blockaden können günstig beeinflusst werden.
Die in dieser Methode verwendeten Laute entstammen einer daoistischen Tradition. Da manche Schriftzeichen mehrere Lesungen haben gibt es verschiedene Anweisungen zur Aussprache des Lautes.
In der hier beschriebenen Übungsform gelten folgende Zuordnungen zu den Wandlungsphasen und Funktionskreisen:

Xu - Holz - Leber - Gallenblase xu (x wie in China)

He - Feuer - Herz - Dünndarm he (e etwa wie im Englischen amazing)

Hu - Erde - Milz - Magen hu (h etwa wie in Bach)

Si - Metall - Lunge - Dickdarm si (sssi- s stimmlos, i stimmlos)

Chui - Wasser - Niere - Blase chui (tschuei, ch wie in Peitsche)

Xi - Minister-Feuer - Herzhülle - 3 Erwärmer xi (x wie in China, i wie in Lied)

 

Dieser Text stammt von der Webseite https://www.qigong-yangsheng.de/laute.html

Dort finden Sie weiterführende Information und Lehrmaterial.

 

Die 6-Laute Methode unterrichten wir ebenso im Rahmen der Weiterbildung. Der Kurs ist auch für Übende anderer Stile und Schulen, mit Vorkenntnis in Qigong, geeignet.

Das Spiel der 5 Tiere

Das "Spiel des Affen" ist mythologisch mit der Geschichte des Affenkönigs Sun Wukong und mit dem berühmten chin. historischen Roman "Die Reise in den Westen" verbunden. Es trainiert vor allem Ruhe und Klarheit des Geistes.

 

"Das Spiel der 5 Tiere" beschreibt insgesamt eines der ältesten dokumentierten chinesischen Übungssysteme, das der Überlieferung nach auf den berühmten Arzt und Gelehrten Hua Tuo (2. Jh. u.Z.) zurückgeht, dessen Wurzeln aber sicher bis in die legendären Anfänge der chinesischen Kultur reichen.

Den weiteren Erläuterungstext zu dieser Methode finden Sie hier:

http://www.qigong-yangsheng.de/tiere.html

 

 

YOUFAGONG- Methode der induzierten Bewegung

Youfagong ist eine Methode zur Kultivierung der Lebenskraft und zur Mobilisierung eigener latenter Kräfte und Fähigkeiten. Youfagong stellt eine spezielle Methode innerhalb des Lehrsystems Qigong Yangsheng dar, bei der auf der Grundlage eines guten Ruhezustandes innere Impulse wahrgenommen und in äusseren Bewegungen zum Ausdruck gebracht werden.

Es werden hier also keine festgelegten Bewegungsformen gelehrt, vielmehr entstehen Bewegung und Ruhe "induziert" entsprechend den allgemeinen Prinzipien des Übens,  im Rahmen von Ruhe, Entspannung und Natürlichkeit. Dabei sind "Folgen" und "Kontrolle" wesentliche und sich ergänzende Polaritäten des Übens: Inneren Inpulsen zu lauschen und diesen zu folgen ist eine sowohl sehr feine als auch wirkstarke Methode, eigene latente Lebenskräfte zu entfalten.

Den ausführlichen Erläuterungstext zu dieser Methode finden Sie hier:

http://www.qigong-yangsheng.de/youfagong.html

 

 

FUJI YANGSHENG FA

Ein Text zu dieser Methode folgt in Kürze.

TERMINE in NORDDEUTSCHLAND

 

Viele weitere Termine  im Norden und in der gesamten Bundesrepublik finden Sie, auch nach Orten sortierbar, auf der Internetseite der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V.

AKTUELLES

WÖCHENTLICHE KURSE QIGONG IN LÜBECK 

laufen nun wieder seit dem

8. Oktober, die nächsten Einführungs- und Probetermine sind für Ende Januar geplant.

NÄHERE INFORMATIONEN DAZU FINDEN SIE HIER

 

 

BILDUNGSURLAUB

KOMMUNIKATION UND QIGONG

01. - 06.12.2019 auf Norderney

(ausgebucht, Warteliste)

 

09. - 13.03.2020 bei Einbeck

 

22. - 27.11.2020 auf Norderney

NÄHERE INFORMATIONEN DAZU FINDEN SIE HIER

 

 

URLAUBSSEMINARE QIGONG AUF AMRUM:

11. - 18. 04.2020 (Warteliste)

03. - 10.10.2020

NÄHERE INFORMATIONEN DAZU FINDEN SIE HIER

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright: Katrin Arnold 2017